Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=23742
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Deutschland fällt bei LGBT-Rechten weiter zurück


#32 WahrheitAnonym
  • 11.05.2015, 20:51h
  • Antwort auf #9 von schwarzerkater
  • "gab es nicht mal paar jahre rot-grün im bund?
    warum wurde damals nicht mehr erreicht?"

    Ganz einfach:
    weil auch damals schon die SPD mauerte.

    Die Grünen wollten schon damals die Eheöffnung und die Volladoption, aber die SPD wollte beides auf keinen Fall.

    Sogar gegen die eingetragene Partnerschaft gab es damals viele Gegner in der SPD (auch wenn dieselben das heute als ihren Erfolg verkaufen wollen).

    Dass es dann doch die eingetragene Partnerschaft gab, die wenigstens die dringendsten Probleme anpackte (Besuchsrecht im Krankenhaus, Aufenthaltsrecht bei binationalen Paaren, Namensrecht, etc.) ist den Grünen zu verdanken, die die Koalition davon abhängig gemacht hatten. Und wenn es um die Macht geht, kann die SPD ja immer sehr flexibel sein...
  • Antworten » | Direktlink » | zu #9 springen »

» zurück zum Artikel