Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=24052
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Stuttgart: Rund 4.000 Menschen bei der "Demo für alle"


#32 TomorrowEhemaliges Profil
  • 22.06.2015, 06:40h
  • Nur noch UNSÄGLICH und PERFIDE was da diese Ewiggestrigen abziehen! Und wer fragt eigentlich die Kinder/Schüler was sie wollen? Niemand! Um die geht es die ganze Zeit gar nicht. Diese werden nur instrumentalisiert und in "Geiselhaft" von diesem "latent braunen Gesocks" genommen, das hier auf die Straße rennt. Und ferner: All diesen "ach-so-besorgten-Eltern" würde ich per einstweiliger Anordnung das Sorgerecht ihrer Kinder SOFORT entziehen, denn: Sie haben schlichtweg keine Ahnung wie die LEBENSWIRKLICHKEIT tickt und wie man Kinder erzieht. Jeder 10jähriger Kidi zieht sich über sein Smart-Phone die härtesten Pornos im Netz runter. Und es sind genau diese Eltern, die die Kinder damit allein lassen. Die Schule wirds schon richten.

    Also, wovon reden diese hirnverbrannten Freaks also?
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel