Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=24052
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Stuttgart: Rund 4.000 Menschen bei der "Demo für alle"


#92 miepmiep
  • 24.06.2015, 13:02h

  • Btw, ob die CDU in Stuttgart nocht mal den Peter Tauber zur "Demo für alle" einladen will?
    Zumindest könnte man doch folgendes Zitat auf Handzettelchen drucken und an alle Versammlungsteilnehmende verteilen lassen:

    "Und vor allen Dingen muss in der Schule über die Themen Homosexualität und Transsexualität gesprochen werden. Auch würde es uns weiterbringen, wenn bei den
    Schülerinnen und Schülern ein entsprechendes Bewusstsein geweckt werden könnte, um noch immer bestehende Argumentationsmuster, die darauf basieren, dass der homosexuelle Lebensstil ein Affront gegen die Gesellschaft ist, zu erkennen und in der Diskussion offen zu entlarven. Machen wir uns dabei nichts vor: Eine Gesellschaft, in der die Diskriminierung von Homosexuellen
    und Transsexuellen vollständig der Vergangenheit angehört, ist ein Generationenwerk. Dass es sich lohnt, weiterzumachen, zeigt die Entwicklung in den zurückliegen-
    den Jahren."

    Peter Tauber (CDU/CSU), Plenarprotokoll: Deutscher Bundestag 17. Wahlperiode 111. Sitzung.
    Berlin, Donnerstag, den 26. Mai 2011, S.12783
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel