Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=24356
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Anal Piercings: Alles über den Ring im Po


#30 wiking77
  • 20.08.2015, 14:30h
  • soll das jetzt Werbung für Analpiercing sein? Oder steckt die Piercer-lobby hinter diesem Beitrag? Wenn schon, so ein geradzu sinnfreier Beitrag, dann doch bitte mit ein paar anregenden Bildchen.
  • Antworten » | Direktlink »
#29 Patroklos
#28 Tom_TomProfil
#27 ollinaieProfil
  • 09.08.2015, 21:16hSeligenstadt
  • @Mariusz, @Patroklos

    " .. ich weiß schon warum ich nur heteros angrabe"
    "Was der User damit meint, ist "Hetenknacken"

    Es gibt Leute, die mögen keine Dicken. Andere keine Tunten.

    Was ich definitiv links liegen lasse sind solche, die "straight acting" suchen oder von sich behaupten so zu sein.

    Da ist der Knoten im Hirn oft größer und potentiell gefährlicher als bei denen, die der angeblich neuesten Mode der Körperverschönerung hinterher rennen (die bei genauerer Betrachtung gar nichts Neues ist; schlecht geschriebener Artikel, wie bereits v. Anderen angemerkt).

    Und andere unter Drogen setzen um sie manipulieren zu können?

    Das die Grenze zur Vergewaltigung da schon recht dünn wird ist euch noch nie in den Sinn gekommen. Es soll durchaus Kerle geben, die das nicht so einfach wegstecken sondern hinterher ernstzunehmende psychische Probleme bekommen. Aber wen juckts, hauptsache ihr hattet euren Spaß!

    *vor die Füße spuck*
  • Antworten » | Direktlink »
#26 axelschwarz
  • 09.08.2015, 19:54h
  • Sehr geil der Kommentarverlauf, vom Höcksken auf Stöcksken. Vom Analpiercing zum Hetenknacken. Sehr geiler Verlauf. Ein Impuls für eine Richtungsänderung dieser Diskussion:

    Zahnschäden in Folge vom Schwanzblasen bei gepiercten Kolben.

    Auf los geht´s los!
  • Antworten » | Direktlink »
#25 Patroklos
  • 09.08.2015, 17:41h
  • Antwort auf #21 von David77
  • Zitat: "Und wieder nicht gelesen, was zwischen den Zeilen steht."

    Da gibt es bei Dir nichts zu lesen, weil der Platz dafür nicht ausreicht!

    "Wenn ich sowas auf den blauen Seiten lese, gibt es von mir zurecht einen ordentlichen Einlauf verpasst."

    Der dann für Dich wieder zum Bumerang wird, da er keine Wirkung zeigt!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #21 springen »
#24 andreMucAnonym
#23 TheDadProfil
  • 09.08.2015, 15:50hHannover
  • Antwort auf #20 von Patroklos
  • ""Es gibt auch Hetenkerle, die - wenn sie ordentlich einen gebechert haben - unter sich oder aber auch mit Schwulen rumknutschen oder sich auch einmal gegenseitig oral oder manual einen von der Palme wedeln! ""..

    Der Begriff dazu heißt dann "Knastschwul", oder hier dann wohl eher "Ethyliophil", weil ohne Alk da nichts geht..
    Bloß blöd das mit Alk meist auch nicht viel geht..

    Da könnt man seine Schwanz auch zwischen die Heizungsrippen stecken..
    Die sind bei Bedarf dann wenigstens heiß..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #20 springen »
#22 TheDadProfil
#21 David77Anonym
  • 09.08.2015, 14:36h
  • Antwort auf #20 von Patroklos
  • Dass ausgerechnet DU es toll findest, wenn andere Gays, pardon MSM andere herabwürdigen nur weil sie per se "Gay" sind, spricht Bände. Da hältst du die Klappe und lässt das unwidersprochen stehen. Unfassbar. Aber "heterolike" mit nem Schwanz im Mund kannst du sicher sagen, gell?
    Und wieder nicht gelesen, was zwischen den Zeilen steht.
    Die einen dürfen Dreck machen, wie du es nennst, aber andere dürfen nicht auf den Dreck hinweisen und dem widersprechen. Warum nicht?
    Wenn ich sowas auf den blauen Seiten lese, gibt es von mir zurecht einen ordentlichen Einlauf verpasst.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #20 springen »
#20 Patroklos
  • 09.08.2015, 14:05h
  • Antwort auf #14 von David77
  • Da trägt einer mal wieder die Nase so weit hoch, daß es schon reinregnet!

    Was der User damit meint, ist "Hetenknacken" (so etwas hast DU wohl noch nie gemacht )!

    Es gibt auch Hetenkerle, die - wenn sie ordentlich einen gebechert haben - unter sich oder aber auch mit Schwulen rumknutschen oder sich auch einmal gegenseitig oral oder manual einen von der Palme wedeln! Passiert aber auch im nüchternen Zustand, um einmal auszuprobieren, ob sie auf Schwulensex "anspringen" oder nicht!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #14 springen »
#19 David77Anonym
  • 09.08.2015, 12:51h
  • Antwort auf #16 von Mariusz
  • Und dann sind sie WAS?
    Etwa weiter Hetero? Oder eher Bi?
    Gay ist was anderes? Aha.
    Wie nennst du dann Männer, die auf Männer stehen?
    Und was hab ich als Gay mit dem oberen Spielzeug zu tun?
    Was "erfinden" denn die Heteros so alles als Spielzeug? Vielleicht ist das der Grund, weshalb viele heterosexuelle Frauen kein Bock auf Männer haben...
  • Antworten » | Direktlink » | zu #16 springen »
#18 MariuszAnonym
#17 MeineFresseAnonym
#16 MariuszAnonym
#15 KralleProfil
  • 09.08.2015, 11:38hGegenüber der verblödeten Masse. ^_^
  • Da empfehle ich manchem mal ein Piercing im Gehirn oder sowas....
  • Antworten » | Direktlink »
#14 David77Anonym
#13 MariuszAnonym
  • 09.08.2015, 10:44h
  • ts ts Was die gays sich immer einfallen lassen. ich weiß schon warum ich nur heteros angrabe. mit glück und geschick gibs gar nicht so ne schlechte ausbeute.
  • Antworten » | Direktlink »
#12 Alte TunteAnonym
  • 09.08.2015, 04:15h
  • Das ist ja sooo 2014! Der neueste Trend lautet: Gehirnpiercing. Die Hipsters streiten aber noch: Ring im Kleinhirn? Stab im Großhirn? Oder möglichst viel Metall zwischen beiden? Auf alle Fälle aber tätowiert!
  • Antworten » | Direktlink »
#11 MeineFresseAnonym
#10 PelayoProfil
#9 lucdfProfil
  • 08.08.2015, 19:49hköln
  • Ich habe die Erfahrung gemacht: je mehr sexuale Signale Menschen von sich geben, desto langweiliger sind sie im Bett. Sie sind so sehr mit sich selbst beschäftigt, dass man nur noch Lust hat, sich umzudrehen und einzuschlafen.
  • Antworten » | Direktlink »
#8 axelschwarz
  • 08.08.2015, 15:38h
  • Kann doch jeder für sich entscheiden. Früher hatte ich keine PA und es war schön. Seit Jahren habe ich einen PA und den Sex finde ich geiler, nicht nur ich. Punkt. Jeder nach seiner Facon.

    Und Lenny Kravitz hat ja auch als Hete seine Freude in seinem Kolben eine Ring zu tragen.

    Geile Szene
  • Antworten » | Direktlink »
#7 ollinaieProfil
#6 AdamAnonym
  • 08.08.2015, 14:48h
  • Also was hier einige ablassen einfach nur Unteres Niveau ..Kann doch jeder machen was er Will und wie solange niemand zu was Gezwungen wird...

    Für mich persönlich wäre es auch nichts aber wenn es andere schön finden wer bin Ich, jemand irgendwas zu verbieten oder zu verurteilen !
  • Antworten » | Direktlink »
#5 burgerbergProfil
#4 andreMucAnonym
  • 08.08.2015, 13:00h
  • Antwort auf #3 von Harry1972
  • Wegen "geweitet". Immer Bremsstreifen in der Hose ist auch nicht der Burner. Ich hatte mal so eine Phase da fand ich fisten geil. Das mache ich schon Jahre nicht mehr und kann wieder helle Unterwäsche tragen.
    Bleibt die Frage, wie säubert man sich den Arsch mit Anal-Piercing. Vielleicht ist es lustig, wenn ein Stück Klopapier hängen bleibt.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »
#3 Harry1972Profil
  • 08.08.2015, 12:53hBad Oeynhausen
  • Arg geweitete Schwestern lassen sich den Schliessmuskel rundum piercen, damit sie ihn per Kordel dann wieder enger ziehen können ;)
  • Antworten » | Direktlink »
#2 mx5972Profil
  • 08.08.2015, 12:45hKerpen
  • Mein schöner hübscher Hintern gefällt mir so wie er ist!! LOL Ich brauche kein Piercing!! Und so einen Schwanzring kommt mir natürlich auch nicht an Big Dick

    Aber das muss jeder selber wissen,was er mit seinem Körper anfängt!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#1 lucdfProfil
  • 08.08.2015, 12:10hköln
  • Also ehrlich! Man kann es auch übertreiben, mit dem Rumbasteln am eigenen Körper! Solche Menschen sind nur egozentrisch und anstrengend.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel