Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=2463
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
RTL sucht Tucke für Show


#5 PrinzesschenAnonym
  • 25.02.2005, 17:48h
  • @Ledertyp: Das liegt am Phänomen der sogenannten "durchschnittlichen Merkbefreitheit".
    Das Brot vor dem Bildschirm, das die durchschnittliche merkbefreite Zuschauerschaft von RTL repräsentiert, würde einen Durchschnittstypen doch einfach nicht als Schwulen erkennen. Aber wenn der denkende homosexuelle Mann mal nach der Ursache für diese Situation forscht, braucht er nicht weit zu gehen: "Wie ein Schwuler siehst du gar nicht aus" ist ein Satz, den die durchschnittliche merkbefreite Tucke angesichts meiner Wenigkeit gerne mal von sich schleudert.

    Und was das Bild von Schwulen in den Medien angeht: Ich träume ja schon seit Jahren von einem mordsmäßigen Superhelden-Actionkracher, dessen Held schwul ist. Nicht als Handlungsstrang, nicht einmal als - äh - erkennbares Merkmal, sondern einfach als Gag am Schluss: Schurke fliegt in die Luft, Held zieht nicht mit der befreiten Schönen, sondern mit seinem schnuckeligen Sidekick von dannen... aber ich vermute mal, *das* würde den meisten heterosexuellen Männern derart seismische Spalten in ihr bröckeliges Selbstbewusstsein schlagen, dass es einfach nicht mehr kommerziell verwertbar wäre.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel