Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=24630
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Ein Fotograf im Cruising-Wäldchen


#38 TheDadProfil
  • 21.09.2015, 13:03hHannover
  • Antwort auf #35 von Laurent
  • ""Sein Pöstchen im öffentlichen Dienst hat bzw. hätte er doch allein aufgrund seiner Verpflichtung als ZEITSOLDAT abbekommen.""..

    Wie gut das Du das ansprichst..

    Denn es geht nicht um "Pöstchen", sondern darum in seinem Job etwas wertvolles für die Gesellschaft zu leisten, auch und gerade von Beamten und Angestellten im Öffentlichem Dienst..

    Pflegende leisten eine immens wichtige Soziale Arbeit, und werden dennoch unterbezahlt, und man verweigert ihnen damit die notwendige Anerkenntnis..

    Kaum ein Job ist schlechter angesehen, höchstens noch derjenige der "Politesse", die übrigens höher gruppiert, mehr Gehalt erwirtschaftet als eine Altenpflegerin in einem kirchlichem Pflegeheim..

    Ich habe diesen Job insgesamt 15 Jahre ausgeübt, und bin nun nach fast 20 Jahren "Abstinenz" wieder in einem Sozialem Job tätig..

    Wer sich hier also zu weit aus dem Fenster lehnt wenn er in seinem Duktus Menschen die in Kunst und Kultur tätig sind/waren schlicht disqualifiziert, liegt wohl klar auf der Hand..

    Aber ich will hier nicht um "Mitleid" heischen..
    Und schon gar nicht für Dich..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #35 springen »

» zurück zum Artikel