Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=24651
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Genua: Homophobe Schläger gefasst


#1 TittenbonusAnonym
  • 22.09.2015, 16:03h
  • "Zwei ebenfalls an der Tat beteiligte Frauen, eine 19-jährige Kellnerin und eine 20-jährige Studentin, erhielten eine Anzeige, befinden sich aber noch auf freiem Fuß.

    Eine der Frauen beschuldigte die nichtsahnenden Männer, ihren Freund angestarrt zu haben. Sie beschimpfte dann die Männer homophob und schlug gemeinsam mit ihren Begleitern zu unter anderem auch mit Eisenketten und Füßen. "

    Sie beleidigt und schlägt mit Eisenketten auf ihn ein und ist auf freiem Fuß? Muss man das verstehen?
  • Antworten » | Direktlink »
#2 snowAnonym
#3 opitz1103Anonym
  • 22.09.2015, 18:16h

  • DIE IDIOTEN GIBT ES WIRKLICH ÜBERALL. HOFFENTLICH BEKOMMEN SIE EINE ANGEMESSENE STRAFE, WELCHE AUCH ABSCHRECKEND AUF ANDERE WIRKT
  • Antworten » | Direktlink »
#4 Patroklos
#5 PFriedrichProfil
  • 22.09.2015, 20:38hTrier
  • "...Größter Gegner ist die katholische Bischofskonferenz, die eine Anerkennung von Homo-Paaren ablehnt, weil diese angeblich normale Italiener "verwirren" würde. " -

    Hm, ich würde es so schreiben:
    Normale Italiener werden von der katholischen Bischofskonferenz verwirrt. Und zwar hochgradig.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 Harry1972Profil
  • 22.09.2015, 21:20hBad Oeynhausen
  • Antwort auf #2 von snow
  • "... und dürfen auch ungestraft morden anstattt dass Sie verhütungsmittel benutzen würden oder das Kinde zur Adoption freigegeben"

    Herzlichen Glückwunsch zu dieser christlich-konservativen Moral. Und? Auch beim "Marsch für das Leben" mitgelaufen oder wie der Mist sich nennt?

    Fast alle Schwangerschaftsabbrüche finden vor der 14. Schwangerschaftswoche statt und in dem Stadium von Mord zu rden, ist schon ziemlich daneben. Da ist gerade mal ein besserer Zellhaufen vorhanden.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »
#7 SebiAnonym
  • 23.09.2015, 18:44h
  • Gut, dass diese Wahnsinnigen endlich gefasst sind.

    Hoffentlich werden die aus dem Verkehr gezogen...
  • Antworten » | Direktlink »
#8 wiking77
  • 24.09.2015, 10:33h
  • Antwort auf #1 von Tittenbonus
  • . Eine der Frauen beschuldigte die nichtsahnenden Männer, ihren Freund angestarrt zu haben. Sie beschimpfte dann die Männer homophob

    naja, Italiener und Italienerinnen, sind halt etwas leidenschaftlicher und feuriger und haben auch ein anderes Verhältnis zu körperlicher Nähe.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #1 springen »
#9 no_name_01
#10 wiking77

» zurück zum Artikel