Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=24688
Home > Kommentare

Kommentare zu:
CDU benennt Birgit Kelle als "Expertin" gegen Homophobie


#51 Homonklin44Profil
#52 Harry1972Profil
  • 29.09.2015, 07:57hBad Oeynhausen
  • Antwort auf #51 von Homonklin44
  • "Kompetenzlandschaft in der Politik" klingt ja auch mal ulkig.
    Ich habe mich schon als Teenager aufgeregt, weil irgendwelche Ministerposten mit Leuten besetzt werden, die überhaupt keine Fachkompetenz für das jeweilige Amt mitbringen.

    Auch immer wieder schön sind diese kleinen Interviews, kurz vor irgendeiner Abstimmung, wenn ein pfiffiger Reporter den Abgeordneten mal eben auf den Zahn fühlt und fragt, über was genau denn da abgestimmt wird. Schulterzucken, Ausflüchte oder gar völlig falsche Informationen.
    Wird ja ohnehin vorgegeben, Fraktionstreue und so...

    Aktuelles Beispiel ist doch der riesige Flughafen in Berlin, wo ein Politikerhansel nach dem anderen ausgewechselt wurde, zwischendrin irgendwelche Mehdorns und jetzt wird darüber spekuliert, ob der 6-Milliarden-Bau vielleicht doch nochmal komplett neu gebaut werden soll.
    Kompetent sieht irgendwie anders aus.

    Da passt es doch auch ins Bild, wenn da irgendeine transilvanische Keifziege für eine politische Karriere vorbereitet wird.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #51 springen »
#53 sanscapote
  • 29.09.2015, 11:51h
  • Die Bundesregierung hatte erwogen, Atommuell auf den Mars zu schicken. Also am besten packt sie Kelle & Co. einschließlich der Catzolen hinein und bringt Platin auf dem Rückflug mit (Satire?)
  • Antworten » | Direktlink »
#54 David77Anonym

» zurück zum Artikel