Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=24755
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Callboy wegen Erpressung zu Haftstrafe verurteilt


#21 hugo1970Ehemaliges Profil
#22 TheDadProfil
  • 05.10.2015, 19:51hHannover
  • Antwort auf #17 von no_name_01
  • Mit Polyamorie hat das nix zu tun..

    Das wären dann drei gleichberechtigte Partner die sich vor allem kennen..

    Der Rest ist pure Eifersucht, entstanden aus einem Besitzanspruch an den Partner, der niemandem zusteht..
    Frei nach dem Motto "der gehört mir, mit dem ficke nur ich"..

    Hier kann man doch nur spekulieren warum der Kerl seine Frau nicht eingeweiht hat..
    Entweder weiß die gar nichts von seiner Bisexualität, oder er hat Angst, sie sucht ihm dann noch zur täglichen Kleidung die Kerle aus..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #17 springen »
#23 TheDadProfil
#24 no_name_01
#25 LaurentAnonym
#26 hugo1970Ehemaliges Profil
#27 TheDadProfil
#28 no_name_01
#29 LaurentAnonym
#30 hugo1970Ehemaliges Profil
  • 05.10.2015, 20:36h
  • Antwort auf #10 von no_name_01
  • "Machst Du es Dir nicht ein wennig zu einfach? Die meiste schuld hat die Gesellschaft, weil sie "Minderheiten" diskriminiert."
    -----
    Machst Du es Dir nicht zu einfach, indem Du die Gesellschaft als einzige relevante Ursache in Geiselhaft nimmst? Für mich ist die Gesellschaft ein Faktor unter vielen! Ein wesentlicher Faktor ist für mich die fehlende Selbstakzeptanz/ der Selbsthass, der dieses Klima der Angst und Unsicherheit verstärkt. Daher werdet sichtbar!"

    Kommentar (1)
    "Ein offener Umgang mit diesem Thema hätte weder die Polizei, die Justiz noch die Presse involviert."
    Warum gehen Menschen nicht offen um?, eben, wegen der Gesellschaft: zB: Mobing von schwulen jugendlichen an Schulen und dann sind hochrangige Politiker gegen moderne Schulbildung

    Kommentar (4)
    "Hätte er von Anfang an seine Frau darin eingeweiht und wäre offen mit seiner "Neigung" umgegangen, würde er keine Angriffsfläche bieten. "
    Warum gehen Menschen nicht offen um?, eben, wegen der Gesellschaft:
    zB. Am Arbeitsplatz werden schwulenwitze erzählt, schwule ins lächerliche gezogen etc

    Kommentar (6)
    "denn eine Beziehung fundiert auf Ehrlichkeit und Treue"
    Warum gehen viele Menschen mit Ihrer Sexualität (egal was für eine) nicht offen um?, eben, wegen der Gesellschaft:
    zB.Wieviele Partner (egal die Konstellation) gehen nicht fremd und machen tagsdarauf auf korrekt?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #10 springen »

» zurück zum Artikel