Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=24773
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Jan-Marco Luczak wieder im Kuratorium der Hirschfeld-Stiftung


#1 Markus45Anonym
  • 07.10.2015, 16:27h
  • Herzlichen Glückwunsch zur erneuten Wahl in das Kuratorium der Hirschfeld-Stiftung, Herr Luczak.

    Ich finde es gut, dass Sie, Herr Kaufmann oder auch Herr Spahn sich innerhalb der CDU für die Eheöffnung einsetzen. Es wäre gut, wenn sie dort Frau Merkel endlich überzeugen könnten.

    Als weiteres Thema finde ich es gut, dass Ihr Parteikollege Spahn die "importierte" homophobie in den Reihen des arabischen Islams thematisiert und auf die dortigen Einstellungen hinweist und dass sich diese ändern müssen, wenn diese zu uns kommenden Menschen aus dem Islamischen Raum im Nahen Osten bei uns leben wollen.

    Als drittes Thema würde ich es gut finden, wenn insbesondere die Geschichte der Lesben und Schwulen im Zeitraum von 1945 bis 1969 in beiden Staaten Deutschlands stärker historisch von der Hirschfeld-Stiftung aufgearbeitet wird. Ich kenne gute Bücher und Studien zur Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland, zum Rosa Winkel und zur Ermordung homosexueller Menschen in dieser Zeit; auch kenne ich gute Bücher zur historischen Entwicklung der Lesben- und Schwulenszene ab 1969 im Zeitraum der 1970er als auch Bücher und Filme zur AIDS-Katastrophe in den 1980er. Gerade aber der Zeitraum 1945 bis 1969 ist nach meiner Meinung zu wenig historisch in Deutschlan aufgearbeitet. Gleiches gilt für die Zeit der Weimarer Republik. Hier könnte die Hirschfeld-Stiftung entsprechende Bücher/Studien fördern.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel