Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=24787
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Birgit Kelle wieder bei CDU zu Gast


#1 goddamn liberalAnonym
  • 09.10.2015, 18:44h
  • CDU-Stadtverband Schorndorf Vorsitzender Ingo Sombrutzki
    Marienburger Straße 5 | 73614 Schorndorf
    Telefon 07181 406 98-0 | Fax 07181 406 98 -20
    info@cdu-schorndorf.de

    Da kann man denn mal nachfragen, welche Kompetenz die abgebrochene Juristin Kelle mitbringt.

    Birgit Kelle, der rechte Rand, Gender und die Mauertoten:

    www.youtube.com/watch?v=z3XYK1-C_jM
  • Antworten » | Direktlink »
#2 QueerGeistProfil
  • 09.10.2015, 19:15hBerlin
  • Zitat: "Auch bei der Demonstration an diesem Sonntag unter dem Motto "Ehe bleibt Ehe! Stoppt die Gender-Agenda und Sexualiserung unserer Kinder" ist man wieder dabei."

    Interessant, wie Sexualität und Gender von konservativen Kreisen immer wieder in einem Atemzug genannt werden. Doch wie kommt das eigentlich? Warum wird eine bestimmte Form der Sexualität staatlich gefördert, und andere Formen diskriminiert und abgewertet? Warum ist die Gleichberechtigung von Mann und Frau (geschweige denn aller Geschlechter) noch immer so ein Reizthema für viele? Ich habe mal versucht, diesen Zusammenhang in einem Blogpost zu klären:
    www.queergeist.com/2015/10/08/que-e-r-zum-staat/
  • Antworten » | Direktlink »
#3 HonestAbeProfil
  • 09.10.2015, 20:27hBonn
  • Die unerträgliche Demagogin wird bald reich wie die Nazis sein, wenn das so weiter geht!
  • Antworten » | Direktlink »
#4 Homonklin44Profil
  • 10.10.2015, 00:44hTauroa Point
  • Kompetenz? Vermutlich 'redlich gläubig' und ein Therapeuten-Titel im Selbstfortbildungsgebiet 'lukratives Schreiben' bzw. Kunst ( GaGa-ismus)
    Gibt's bei ominösen Fernschulen mit parareligiotischem Hintergrund.

    Was die aus Gender alles heraus blähen kann, schafft einer mit Verdauungsstörungen aus 20 Liter Kohlsuppe nicht alleine!

    Dass dieser Dummbatz von der 'Sexualisierung' noch nicht einmal öffentlich in einem wissenschaftlichen Diskurs zu Staub zerlegt wird, zeigt auf, wem sich Deutschland immer mehr ergibt. Okay, CDU/CSU und Wissenschaft, das sind sich ohnehin gegenseitig abstoßende Mengen.

    Es ist ein ganz merkwürdiges Geschmauch, das in diesen Kreisen zusammen gekocht wird. Da kann einem unwohl bei werden.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 hugo1970Ehemaliges Profil
  • 10.10.2015, 09:12h
  • Hab gerade ein Kommentar auf der Fakebook Seite dieser Person hinterlassen, bin gespannt wie lange der dort stehen bleibt.
    "Besucher dieser Seite, lasst Euch nicht blenden von dieser Person, diese Person hat nur ihr eigenes Wohlbefinden im Auge, die tut so als würde sie sich um etwas Sorgen, aber sie ist nur auf ihrem eigen Vorteil bedacht.
    Und dammit nicht genug, hetzt sie gegen Minderheiten und das mit überlegter Strategie, sie spielt mit Eurer Angst und schürt damit noch mähr Eure Ängste, lasst Euch nicht blenden von diesen egoistischen hetzern."
  • Antworten » | Direktlink »
#6 sanscapote
  • 10.10.2015, 10:09h
  • Kelle hat selbst ein riesengrossen Problem mit ihrer eigenen Lebensgestaltung (abgebrochenes Studium der Jurisprudenz, nicht einmal dazu war sie faehig, obwohl es eher ein Fleissstudium ist). Wahrscheinlich war der Professor, der sie hat durchrasseln lassen schwul und nun raecht sie sich an allen, aber aus heiterem Himmel fallen solche ausfickten Wuerschtln wie die Kelle oder Bev. nicht, trotz eines Stalles voller Kinder, von denen hoffentlich einige schwul oder lesbisch sein werden bzw. sind. Der Kampf gegen unsereinen dient - psychologisch gesehen - dem Zweck die eigene Familie nach aussen "rein" zu halten.
  • Antworten » | Direktlink »
#7 HinnerkAnonym
  • 10.10.2015, 11:34h
  • Da finden sich ja wieder mal die richtigen zusammen...

    Übrigens:
    diese angebliche "Expertin" ist weder Soziologin, noch Psychologin, noch Pädagogin. Die hat nur ein abgebrochenes Jura-Studium vorzuweisen.
  • Antworten » | Direktlink »
#8 TheDadProfil
  • 10.10.2015, 11:35hHannover
  • Antwort auf #6 von sanscapote
  • ""wie die Kelle oder Bev. nicht, trotz eines Stalles voller Kinder, von denen hoffentlich einige schwul oder lesbisch sein werden bzw. sind. Der Kampf gegen unsereinen dient - psychologisch gesehen - dem Zweck die eigene Familie nach aussen "rein" zu halten.""..

    Beatrix von Storch die die Demos der "besorgten Eltern" organisiert, hat keinen eigenen Nachwuchs zustande gebracht..

    Hier kann man dann mutmaßen das der eigene Gatte Schwul ist ?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #6 springen »
#9 DefragmentierungEhemaliges Profil
  • 10.10.2015, 12:09h
  • Antwort auf #8 von TheDad
  • "Hier kann man dann mutmaßen das der eigene Gatte Schwul ist ?"

    Die Überlegung liegt nicht fern, die Parallelen sind auffällig: siehe Gloria von T.u.T. Diese dummglotzende Pisspuppe hat sich von einem Homosexuellen als In-Vitro-Zuchtstute kaufen lassen und verarbeitet ihre jugendliche Fehlentscheidung ebenfalls mit unbändigen Hass auf Homosexuelle.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #8 springen »
#10 DefragmentierungEhemaliges Profil
  • 10.10.2015, 12:18h
  • "Eine Begrüßung spricht der Bundestagsabgeordnete Dr. Joachim Pfeiffer, ..."

    Dass der rechts-außen Atlantiker Pfeiffer, der aktuell TTIP-Gegner gerne als Terroristen gebrandmarkt sehen möchte, die Begrüßung übernimmt, passt wie die Faust aufs Auge: Die menschenfeindlichen Interessen von Demokratiefeinden, Kriegsgewinnlern, Korrupten, Religiösen und Demagogen sind und waren schon immer deckungsgleich.
  • Antworten » | Direktlink »
#11 Patroklos
#12 DefragmentierungEhemaliges Profil
  • 11.10.2015, 19:40h
  • Antwort auf #1 von goddamn liberal
  • "Entweder lernst Du es nicht oder willst es nicht lernen! Daher gibt es für solche Postings von Dir Negativwertungen!"



    "Da! Nimm Du böser Junge! Du willst es nicht lernen! Mit allen meinen drei Profilen! Da! Da! Da! Alles rot!"



    ... und dabei hast Du noch mal Glück gehabt, bester Gottverdammter! Denn die Gattin des Sokrates, die hier schlecht getarnt als Liebhaber des Achilleus umherschlurft, ist sonst für die Todesstrafe! Mindestens! Als brutalstmögliche Maßnahme kann es auch völlig zusammenhangslose You-Tube-Schnipsel hageln! So weit geht nicht einmal die CIA!

  • Antworten » | Direktlink » | zu #1 springen »
#14 aLuckyGuyProfil
  • 12.10.2015, 07:59hPeine
  • Vielleicht sollte man dieser Frau einfach nicht mehr so viel Aufmerksamkeit schenken. Meinetwegen kann ja jeder seinen eigenen Standpunkt vertreten, auch wenn er noch so abwegig erscheint. Aber Birgit Kelle geht einfach gar nicht. Unter dem Deckmantel der freundlichen Nachbarin von gegenüber, sozusagen die Frau aus dem Volk die weiß wovon sie spricht, versteckt sich eine Person die dermaßen vom Haß auf Homosexuelle zerfressen ist, dass sie anscheinend keinen klaren Gedanken mehr fassen kann. Denn ihre Theorien kann man eigentlich nur als völligen Unsinn einer offenbar geistig verstörten Person enttarnen die es eigentlich gar nicht wert sind, dass man sich mit ihnen auseinandersetzt.
  • Antworten » | Direktlink »
#15 sanscapote
  • 16.10.2015, 08:21h
  • Antwort auf #14 von aLuckyGuy
  • Man koennte denken, ein solcher Vorschlag waere gut, db. ihr nicht so viel Aufmerksamkeit "zu schenken" und sich mit ihr zu beschaeftigen.

    Es ist "friedlich" gedacht. Aber was nuetzt es uns Schwulen und Lesben, die sie anklagt, diskriminiert und denjenigen, die - aus eben dem gleichen Beweggrund - uns am liebsten von der Bildflaeche verschwinden lassen moechten, Oel ins Feuer giesst, einschliesslich der Catholensekte mit ihren Missbraeuchen. Davon redet sie nicht. Nein, sie wird wahrscheinlich von denen finanziell unterstuetzt fuer ihre Luegengeschichten. Und die CDU macht auch noch mit.

    Es geht jedoch darum, dass sie eine wichtige Bevoelkerungsgruppe in der BRD und in der ganzen Welt!!! verunglimpft und ihr homophobes Sueppchen kocht, das unsereins auzuloeffeln hat.

    Es geht um uns Schwule in der ganzen Welt!!! Und besonders in denjenigen Staaten, wo unsereins noch direkt verfolgt wird!

    Von hier aus ist es schwierig zu recherchieren. Aber in der BRD muss es moeglich sein aufzuspueren, wo diese Schl..... ihre Leichen im Keller versteckt haelt.

    Ihr Hass auf unsereins hat Wurzeln, und diese sind in ihrem engsten Kreis zu finden, nicht in unbescholtenen ihr unbekannten Menschen der BRD.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #14 springen »

» zurück zum Artikel