Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=24861
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Baden-Württemberg: CDU-Kreisverbände kämpfen gegen LGBT-Emanzipation


#14 Reto77
  • 20.10.2015, 20:40h
  • "Ein starres Einfordern einer Akzeptanz von sexueller Vielfalt stellt die Religionsfreiheit in Frage."
    Wie darf ich das verstehen? Hexenverbrennungen sind hinzunehmen, da ein Verbot der Scheiterhaufen die Religionsfreiheit der Inquisition beeinträchtigen würde?

    Die "Argumente" von Herrn Stefan Kaufmann und seinem Stuttgarter Kreisverband (und den anderen im Artikel erwähnten homophoben Personen) sind eine Pervertierung der Demokratie. Eine wehrhafte Demokratie muss sich selbstverständlich gegen als Meinung getarnter Hass (siehe Pirinçci) abgrenzen und Minderheiten vor Verfolgung schützen.

    Die Volkspartei CDU bedient sich billigen Populismus gegen eine Minderheit, nimmt Mobbing gegen LSBTTIQ-Schüler in Kauf, nur um in Baden-Württemberg zurück an die Macht zu kommen. Wie tief wollen diese Leute eigentlich noch sinken?
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel