Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=24861
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Baden-Württemberg: CDU-Kreisverbände kämpfen gegen LGBT-Emanzipation


#17 JogoleinProfil
  • 20.10.2015, 21:19h Aalen

  • Boah... Ich kann gar nicht soviel fressen, als ich kotzen könnte.

    Das schlimmste daran ist, das als "Begründung" die Meinungsbildung der Bürger vorgeschoben wird. Das ist eine unverschämte Heuchlerei und an Dreistigkeit nicht zu überbieten!

    Und was die Gender Studies anbelangt: Mir ist das persönlich teilweise auch zu abgehoben, aber hier Gender Studies in eine Reihe mit Alchemie und sonstigen Quacksalberein zu stellen (dafür aber für wirkliche Quacksalbereien wie die Homo-Heilversuche "keinen Handlungsbedarf" zu sehen) setzt dem ganzen die Krone auf.

    Und ich bin mir sicher dass "unser" CDU KV (ich wohn ja im Nachbarkreis) das ganze genauso sieht. "Unser" MdB Roderich Kiesewetter, dessen Sohn (ehemaliger JU-Vorstand Nordwürttemberg) ja besoffen gerne singt ( z. B. "SA, SS Germania!") ist da sicher gleich dabei. :(
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel