Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=24861
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Baden-Württemberg: CDU-Kreisverbände kämpfen gegen LGBT-Emanzipation


#49 TheDadProfil
  • 21.10.2015, 20:46hHannover
  • Antwort auf #42 von Stefan Kaufmann
  • Sie sollten einen Ghost-Writer beschäftigen..
    Oder einen Lektor..

    Der Inhalt verrät viel von der Aufregung die man Ihnen bei LGBTTIQ-Themen im Bundestag wünschen würde, die Sie dort allerdings vermissen lassen..

    Was den Artikel betrifft..
    Wie wäre es denn mit einem Beschluß der Landespartei auf die Zusammenarbeit mit solchen Personen wie Frau Kelle zu verzichten; und schleicht sie sich noch so sehr durch die Mitgliedschaft in der CDU und der Frauen-Union an die Thematik heran ?

    Die CDU wäre gut beraten sich externe Berater einzuladen, die auch etwas vom Thema verstehen, und nicht schon in Dutzenden Publikationen der AFD-nahen Plattformen einer Frau von Storch veröffentlicht haben..

    Btw..
    Wie stehen Sie zu dem von Frau Kelle erhobenem Vorwurf auch an Sie, Schwule Partnerschaften seien generell nicht zur Erziehung von Kindern geeignet ?
    Und was sagt ihr Anverpartnerter Herr Pfander dazu ?
    Ist die Familienplanung mit Mitte 40 schon abgeschlossen ?

    ""Auch hat sich der Kreisverband Stuttgart der CDU stets gegen die Demo für alle positioniert.""..

    Warum treten dann immer wieder diverse Mitglieder der CDU B.-W. dort als Redner auf ?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #42 springen »

» zurück zum Artikel