Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=24991
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
"Wir fordern Erleichterungen bei der Visa-Vergabe"


#17 TheDadProfil
  • 09.11.2015, 22:40hHannover
  • Antwort auf #16 von Laurent
  • ""die sich für andere den Arsch aufreißen""..

    Den aufgerissenen Arsch will hier keiner sehen..

    Wie kommt man jetzt von der Einforderung von Rechten, die einem zustehen weil sie die Verfassung garantiert, auf die falsche Scham ""bestimmte Leistungen des Staates in Anspruch zu nehmen"" ?

    Wer ein bisschen überlegt wird von selbst darauf kommen, das JEDER Bürger ""bestimmte"", sprich Transfer-Leistungen des Staates in Anspruch nimmt, und das völlig ohne sich zu schämen..
    Und jeder Bürger ist ein Steuerzahler, und finanziert diese Strukturen mit..
    Selbst das Baby, das nur in die von den Eltern finanzierten Windeln kackt, die diese mit dem Kindergeld kaufen, von denen dann Mehrwertsteuern eingenommen werden..

    Dazu gehören neben Autobahn- und Straßenbau, der subventionierte ÖPNV, die Oper, das Theater, das kostenlose Bildungssystem, und diverse andere Infrastrukturen des Staates die durch Steuern und Abgaben finanziert, jedem Bürger zur Verfügung stehen..

    Aber darum ging es gar nicht..
    Denn Bürgerrechte sind im Grunde keine Transfer-Leistungen, und diese werden auch nicht nur an ""bestimmte"" Menschen für Wohlverhalten verteilt !

    Und so bleibt Deine Haltung die eines offenen Arsches..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #16 springen »

» zurück zum Artikel