Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=24991
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
"Wir fordern Erleichterungen bei der Visa-Vergabe"


#64 TheDadProfil
  • 13.11.2015, 15:59hHannover
  • Antwort auf #63 von Laurent
  • ""Zwischen Berechtigung zur Antragstellung und Anspruchsberechtigung besteht ein gewisser Unterschied.""..

    Denn Du immer noch nicht begriffen hast..

    Die Eltern unterschrieben den Antrag auf Grundsicherung für die Kinder, bis diese 18 Jahre alt geworden sind..
    Teil der Grundsicherung ist das Kindergeld..

    Danach stellt und unterschreibt der junge Erwachsene den Antrag auf Grundsicherung selber..
    Das Kindergeld BLEIBT Teil dieser Grundsicherung bis zur Vollendung des 27 Lebensjahres, so lange sich der junge Erwachsene in der Schul- oder Erstausbildung befindet..

    Ab dem 14. Lebensjahr kann die Kindergeld-Stelle des Jugendamtes entscheiden, das Kindergeld auf ein eigenes Konto des Jugendlichen zu überweisen, vor allem wenn zu befürchten ist, dass das Kindergeld von den Erziehungsberechtigten zweckfremd eingesetzt wird..
    Ähnliches gilt auch für Unterhaltsleistungen geschiedener Elternteile..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #63 springen »

» zurück zum Artikel