Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=25058
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
LSVD lobt überarbeiteten Rahmenlehrplan


#1 JadugharProfil
  • 18.11.2015, 19:52hHamburg
  • <<<<<<<<<<<<<<<<
    Im Plan für den Geschichtsunterricht wird etwa ausdrücklich die Verfolgung Homosexueller im Nationalsozialmus erwähnt.
    >>>>>>>>>>>>>>>>

    Wieso Nationalsozialismus? Die Verfolgung von Homosexuellen war seit etwa 2000 Jahren kontinuierlich und nicht nur im Nationalsozialismus. Sie ist bis heute noch gegenwärtig, da LGBTI bis jetzt nicht alle Rechte zugestanden werden und es auch keine Rehabilitation der Opfer nach der NS-zeitlichen Verfolgung erfolgte, wo der §175 bis in die neunziger Jahre hinein angewendet wurde und bis 1969 im genau dem gleichen Sinn durchgeführt wurde wie in der NS-Zeit! Erst wenn Homosexuelle nicht mehr stigmatisiert sind, kann man davon sprechen, daß sie nicht mehr verfolgt werden. Das bedeutet, daß der Staat seine Schuld gegenüber Homosexuellen ohne Wenn und Aber restlos ausgleicht!

    Das gilt insbesondere auch für die religiösen Einrichtungen und einiger extremistischen Parteien, die immer noch gegen LGBTI's hetzen. Die Hetze ist nämlich schon eine Form der Verfolgung. Erst wenn den Homosexuellen nicht mehr aufgebürdet wird sich wegen seiner Natur zu rechtfertigen und für Toleranz und Akzeptanz zu kämpfen, erst dann ist die Verfolgung beendet!
  • Antworten » | Direktlink »