Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=25079
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Paris-Attentäter in Schwulenbars gesichtet


#31 wiking77
  • 24.11.2015, 15:45h
  • Antwort auf #29 von TheDad
  • aber bitte, ich habe das Gefühl, dass Du es Dir zu einfach machst, was ja auch o. k. wäre es ist halt doch mühsam ständig Angriffe "ad hominem" zu führen.

    Damit bringst Du ja selbst zum Ausdruck, dass Du dir für den Griff in die rhethorische Trickkiste nicht zu schade bist, indem Du Dinge insinuierst bzw. unterstellst um sie entschuldigend als "Überspitzung" darzustellung, die - aus Deiner Sicht - natürlich eine guten Sache dient, letztlich aber destruktiv ist, nämlich die Demontage.

    Ich habe den Eindruck, dass es Dir schwer fällt mit Sachargumenten auseinanderzusetzen, die Deinen ideologischen Vorstellungen zuwider laufen.

    Meiner Beobachtung nach, äußert sich bei Dir auch eine gewisse Lustfeindlichkeit, denn: warum soll man rein äußerlich Menschen nicht reizvoll bzw. attraktiv finden, auch wenn sie in ihrer Persönlichkeit und ihren Taten fehlerbehaftet sind?

    Ich habe auch das Gefühl, dass Du recht verbittert sein müsstest, da Du Dich sehr oft eher auf Menschen einschießt und ihre, durchaus kontroversen Sichtweisen, in einer menschenverachtenden Art abtust.

    Ich fände es viel sympathischer von Dir, wenn Du versuchen würdest mehr auf der sachlichen Ebene zu bleiben, dann würde es Dir leichter fallen komplexe Sachverhalte auch mehrschichtig und differenziert zu sehen und es würde für Dich auch leichter sein einen liebevolleren, menschenfreundlicheren Ton gegenüber denen Mitmenschen, die nicht auf Deiner Linie liegen, anzuschlagen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #29 springen »
#32 TheDadProfil
  • 24.11.2015, 16:22hHannover
  • Antwort auf #31 von wiking77
  • Du schreibst Dich immer mehr um Kopf um Kragen..
    Dazu noch in diesem Pfaffen-Sprech auf einer Apellationsebene, die offenbart mit wes Geistes Kind man es bei Dir zu tun hat..

    Wer an einem Menschen der des Terrorismus und der Beteiligung an Anschlägen verdächtig ist, bei denen mehr als 130 Menschen ums Leben gekommen, und mehr als weitere 250 Menschen teils schwer verletzt wurden, einzig für erwähnenswert hält, für wie attraktiv er ihn hält, hat nicht alle Tassen im Schrank !
  • Antworten » | Direktlink » | zu #31 springen »
#33 wiking77
  • 24.11.2015, 17:50h
  • Antwort auf #32 von TheDad
  • wieso schreibe ich mich um Kopf und Kragen? Das kann ich jetzt gar nicht verstehen?

    Meine Erwägungen und Erläuterungen zu Sache sind doch offen, transparent und differenziert. Seit wann schadet es denn, mit Geradlinigkeit und Transparenz seine Argumente vorzubringen?

    Was ist falsch daran zum Ausdruck zu bringen, dass man vom Anblick her schöne Menschen, Männer, attraktiv findet, unabhängig von den "inneren Werten". Wenn diese Werte und Taten nicht im Einklang mit der äußeren Schönheit stehen, dann muss man sich ganz klar von diesen schändlichen Taten distancieren .... das tue ich aufrichtig. Aber es bleibt ja dennoch in gewisser Weise zu abstrachieren, das Äußere vom Inneren und dann gleichsam in einer Gesamtschau abzuwägen was man von einem Menschen hält.

    Man kann doch nicht immer mit Schaum vor dem Mund an Probleme herangehen, nur weil es einem nicht in ganz so in den Kram passt.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #32 springen »
#34 TheDadProfil
  • 24.11.2015, 22:04hHannover
  • Antwort auf #33 von wiking77
  • ""Meine Erwägungen und Erläuterungen zu Sache sind doch offen, transparent und differenziert. Seit wann schadet es denn, mit Geradlinigkeit und Transparenz seine Argumente vorzubringen?""..

    Dieses Geseier ist unerträglich..
    Wen versuchst du hier hinters Licht zu führen, indem Du dich so naiv darstellst ?

    Diese Deine Art könnte dazu führen einen Massenmörder "milder" zu beurteilen..

    Es hat seinen Grund warum Justitia "blind" ist..

    Was Dir hier offensichtlich nicht gelingt, zwischen verschiedenen Ebenen der Realität zu unterscheiden, kennzeichnet so einige Deiner Kommentare hier, und ist sicher einer Sozialisation geschuldet, die aus den verschiedensten Gründen, allen voran einer Verdummbibelung, nicht gelungen ist..

    Es gibt grundsätzlich nichts "dümmeres" als Menschen nach ihrem Äußerem zu beurteilen..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #33 springen »
#35 wiking77
  • 25.11.2015, 06:38h
  • Antwort auf #34 von TheDad
  • Mir fällt auf, dass Du großteils, wieder einmal, meine Person angreifst. Letztlich nicht überzeugend.

    Wie schon mal von mir festgestellt, Menschen - und da nehme ich mich nicht aus, springen nun mal auf Äußeres an, freilich kann man in einem zweiten Schritt nachjustieren. Und ja, ich persönlich hätte Schwierigkeiten mit einem äußerlich attraktiven Mann, der sexuell in mein Beuteschema passt in die Kiste zu springen, wenn ich wüsste er sei ein (mutmaßlicher) (Massen)-Mörder. Der erste Eindruck jedoch ist ein, wie schon gesagt, optischer. Du hingegen spielst Dich von vorneherein als "Moralischer" auf, der ohne hin es "besser weiss" - mit einer Attidüde des Obenherabs. Bitteschön auch eine Herangehensweise.

    Sagmal, "Verdummbibelung" ... ist das ein Wort aus dem Duden? Oder ist es eine geistige Wortschöpfung Deinerseits, auf die Du sehr stolz bist und die Du zu jeder passenden und unpassenden Gelegenheit anbringen willst? Hat das was mit Religion zu tun, mit der Bibel? gibt es auch eine Verdummkoranung? Es stimmt mich schon sehr traurig, dass Du hier im Gießkannenprinzip Lieblosikeiten ausgießt und mit unlauteren Unterstellungen Mitmenschen herabsetzt.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #34 springen »

» zurück zum Artikel