Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=25136
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Deutsche Aids-Hilfe begrüßt Aktion "Wir machen's ohne"


#61 vulkansturmAnonym
  • 01.12.2015, 10:43h
  • Antwort auf #59 von wiking77
  • Sie haben das einfach nicht verstanden. Wenn Sie HIV-Negativ oder ungetestet sind, dann müssen Sie natürlich weiter Kondome verwenden, wenn Sie mit Unbekannten schlafen. Eben nur und ausschließlich bei HIV-Positiven, bei denen durch die erfolgreiche medikamentöse Behandlung über einen langen Zeitraum hinweg konstant keine Viren mehr im Blut zu finden sind, könnten Sie auch ohne Kondome schlafen, weil die Schutzwirkung der medikamentösen Behandlung der Schutzwirkung von Kondomen entspricht. Wenn Sie wollen, können Sie aber immer Kondome verwenden. Es zwingt Sie keiner zum Kondomverzicht.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #59 springen »
#62 PfoteAnonym
#63 wiking77
  • 01.12.2015, 10:54h
  • Antwort auf #60 von Harry1972
  • nein ganz und gar nicht! Stimmt's Du willst mit dem Griff in die rhethorische Trickkiste plus persönlicher Herabsetzung eines Meinungsgegners mal wieder ablenken?

    Gefährlich ist es schon, wenn die Message, gerade bei Jungen ankommen: "Fickt ohne Gummi, ist ja heute durch eine Pille behandelbar, wenn ihr Euch evtl. doch angesteckt habt!" bzw, "lasst Euch ficken ohne gummi, da durch die Therapien heute die Virenlast eh nicht mehr so große ist!".

    Ich denke jeder soll seine Sexualität, seine Geilheit ausleben, aber mit Gummi zu ficken ist einfach immer noch die sicherste Möglichkeit sorgenfrei und auch diskriminierungsfrei(!) zu Ficken.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #60 springen »
#64 NoMercyAnonym
  • 01.12.2015, 12:33h

  • Menschen und Tiere, Homos und Heteros ficken seit Millionen von Jahren ohne Gummi.
    Das es dabei zu mehr oder minder grossen gesundheitlichen evolutionär bedingten Begleiterscheinungen kommt dürfte jedem Biologen klar sein.
    AIDS durfte einer der gravierendsten
    sein, die wir kennen.
    Das Gummmi war sicher einer der wirksamsten Mittel, dieser Bedrohung zu trotzen. Trotzdem bleibt ein Gummi unnatürlich und zumindest für mich unerotisch. Ich möchte eigentlich nichts zwischen meinen Körper und den Körper des Menschen den ich begehre bringen.
    Trotzalledem hab ich es wider Willen immer wieder getan.
    Uch bun jeden Falls für gefühlsechte
    Alternativen dankbar. Punkt
  • Antworten » | Direktlink »
#65 wiking77
#66 AnthrazitProfil
  • 01.12.2015, 13:42hAlfter
  • Antwort auf #65 von wiking77
  • Die Aufklärung über -alle- Methoden der AIDS-Prävention und die Bedingungen unter denen sie jeweils sicher und sinnvoll anzuwenden sind, so wie eben auch die Prävention durch Therapie, läßt sich wohl schwerlich als "Entwarnung" mißverstehen.

    Es sei denn man gäbe sich Mühe dazu.

    Gell.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #65 springen »
#67 TheDadProfil
  • 01.12.2015, 13:57hHannover
  • Antwort auf #44 von Danny Geske
  • ""Das mit Hepatitis schon! Hepatitis kann dich sogar töten,""..

    Das Menschen die unter einer ständigen HIV-Therapie stehen auch auf Hepatitis hin untersucht, und auch behandelt werden, ist jetzt unklar ?

    Und natürlich wird man dort entsprechend handeln..

    Wieso werden hier solche Szenarien aufgebaut, und vor allem aufgebauscht ?

    Die Kampagne richtet sich an eine bestimmte Zielgruppe, die vor allem aus den Menschen besteht, die in einer Beziehung leben..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #44 springen »
#68 TheDadProfil
  • 01.12.2015, 14:03hHannover
  • Antwort auf #45 von wiking77
  • ""Ficken ohne Gummi ist gefährlich, setzt ein falsches Signal.""..

    Das stimmt unter BESTIMMTEN BEDINGUNGEN !

    Und unter bestimmten ANDEREN Bedingungen eben nicht..

    Die sind hier auch klar formuliert..

    Da helfen solche Verallgemeinerungen überhaupt nicht, die eh nur aufzeigen, wie wenig man sich mit der Thematik befasst hat !
  • Antworten » | Direktlink » | zu #45 springen »
#69 TheDadProfil
  • 01.12.2015, 14:06hHannover
  • Antwort auf #47 von Benedictus
  • ""Hach wie kompliziert das alles wieder ist. Es war so schön, als Barebacker noch das Böse-Buben-Image hatten. ""..

    Schön formuliert..

    Denn genau das ist der Kasus Knaktus der "Kritiker" hier..

    Sie verlieren vielleicht ein "Feindbild", und müssen sich dann wieder neu orientieren, was vielen sicher schwer fällt..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #47 springen »
#70 TheDadProfil

» zurück zum Artikel