Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=25280
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Bruno Gmünder verlässt seinen Verlag


#18 FinnAnonym
  • 24.12.2015, 09:45h
  • Antwort auf #6 von Dont_talk_about
  • Du vergisst aber eines:
    er hat kein Geld des Verlags "abgezwackt". In dem Fall wäre es Sache des Verlags, ob er sich das bieten lässt oder nicht.

    Sondern es geht um Spendengelder, die weder für den Bruno-Gmünder-Verlag noch für David Berger gedacht waren, sondern zur Ergreifung der Kreuz-net-Hintermänner.

    Aber zu diesem Zweck wurden die nie genutzt, sondern sie flossen zum Teil in die Reisen David Bergers und zum Teil in die Rettung des Bruno-Gmünder-Verlags. Beides hatte nichts mit der Ergreifung der Hetzseiten-Betreiber zu tun. Und für beides waren sie nie gedacht.

    Ich kenne mich nicht mit Fachbegriffen aus, aber jeder normale Mensch würde das als Unterschlagung, Veruntreuung, o.ä. bezeichnen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #6 springen »

» zurück zum Artikel