Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=25339
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Video: Lesben fassen zum ersten Mal Schwänze an


#28 TheDadProfil
  • 07.01.2016, 00:10hHannover
  • Antwort auf #24 von Laurent
  • ""Soll ich jetzt gegen mich selbst argumentieren, ich dir Argumente liefern?""..

    Warum nicht ?
    Das nennt sich reflektieren durch Imagination..

    Sammle Deine "Argumente" darüber ein, die gegen den heteronormativen Einfluß sprechen, der die Medien im Land überflutet..

    Und denen stellst Du dann die "Argumente" gegenüber, die ganz offensichtlich dafür sprechen..

    Würde man wie über den Schwanz im Video, überall dicke Balken über "weibliche Geschlechtsorgane" legen..
    Die Werbewelt wäre voll von Schwarzen Balken..

    Im Gegensatz zu "daVinci6667" halte ich Titten nämlich nicht nur für "Merkmale", weil es Geschlechtsorgane sind, denn sie geben Milch und produzieren Geschlechtshormone, ebenso wie Hoden und Eierstöcke..

    Und überall ins Bild gesetzt verbreiten sie eine Botschaft..

    "HomoHeilung" ist ein TEIL der Heteronormativität..
    Und zwar ein ziemlich übler..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #24 springen »

» zurück zum Artikel