Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=25339
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Video: Lesben fassen zum ersten Mal Schwänze an


#50 TheDadProfil
  • 07.01.2016, 21:10hHannover
  • Antwort auf #43 von seb1983
  • Heteronormativität..
    Das liegt doch durch den Kontext auf der Hand..

    Heteronormativität "glaubt", man könne durch "erzieherische Maßnahmen" erreichen, LGBTTIQ-Menschen zu verhindern..

    Kann nicht funktionieren, und funktioniert auch nicht..
    Ebenso wie "Umpolung"..

    Wird die versuchte Einflußnahme dadurch geringer ?
    Nein, im Gegenteil..
    Die vor allem Verdummbibelten erhöhen ihre Anstrengungen, und versuchen jede "Gegenmaßnahme", die in Aufklärung besteht, zu verhindern..

    Schwups hat man "besorgte Eltern" und Demos gegen Bildungspläne..

    Und das ist nichts neues..
    Früher versuchte man Jungs durch Beschneidung von der Selbstbefriedigung abzuhalten, oder sperrte ihre Unterleibe in Käfige, erfand spezielle "Jugend-Bettwasche" in denen Hände gefesselt wurden, und alle möglich Dinge mehr..

    Das ist alles hinlänglich bekannt..
    Wozu also noch drum herumreden ?

    Solche Aktionen wie das Video sind IMMER kontraproduktiv, wenn sie nicht deutlich als Satire gekennzeichnet sind, weil sie den Leuten in die Hände spielen, die sich als Moralisten oder als Verdummbibelte anmaßen Aufklärung für Teufelswerk zu halten..

    Mit echter Aufklärung indes hat es aus oben genannten Gründen eben nichts zu tun..
    Ich brauche als Schwuler nicht die gleichen Erfahrungen wie eine Hete..
    Vor allem nicht, weil nutzlose Erfahrungen zu Frust führen..
    Das weiß jeder, der schon mal aus welchen Gründen auch immer, letzter in irgendeinem Sport wurde, der definitiv nicht sein Sport ist..

    Es gibt keinen nachvollziehbaren Grund wieso eine Lesbe wissen muß, wie sich ein Schwanz, wahrscheinlich sogar noch ein "Hetero-Schwanz" anfühlt..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #43 springen »

» zurück zum Artikel