Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=25357
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Wien: Streit um LGBT-Schulaufklärung


#1 hugo1970Ehemaliges Profil
  • 08.01.2016, 15:49h
  • "Erziehung und Sexualerziehung sind primäres Recht und Verantwortung der Eltern, nicht von irgendwelchen Magistratsabteilungen, die den Schulen vollkommen absurde Aktionen aufdrängen", kritisierte die ÖVP-Gemeinderätin Sabine Schwarz"

    Absurd sind die gesellschaftlichen anschauungen der politischen rechten Arme der alt- und neufaschisten die konservative und freiheitliche österreichische partei.
    Wahrscheinlich nicht einmal die hälfte der Politiker hat eine Ahung vom ressort, das sie representieren aber so tun als können sie alles. Oh man, Natur lass so viel wie möglich Hirn regnen, aber ich fürchte auch Du würdest schnell an Deine GVrenzen kommen, bewi soviel egoismus und rechthaberei.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel