Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=25396
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Homosexuelle für evangelikale Fundis so gefährlich wie Nazis


#2 goddamn liberalAnonym
  • 14.01.2016, 14:56h
  • Das sind die von Herrn Parzany selbst auf facebook veröffentlichten Kontaktdaten:

    Ulrich Parzany

    Telefonnummer
    +49 561 937790
    E-Mail-Adresse
    info@prochrist.de
    Webseite

    prochrist.org/

    Die Bezugnahme zur Bekennenden Kirche im NS-Staat, die auch schon von der homophoben Bekenntnisinitiative in Sachsen hergestellt wurde, ist historisch ungeheuerlich und an moralischer Verkommenheit nicht mehr zu überbieten.

    Herr Parzany und seine Mitstreiter verhöhnen damit die homosexuellen Mordopfer des NS-Staates und alle Opfer des Par. 175, den sich das Land des rosa Winkels ja bis 1969 in der Nazi-Version leistete.

    Das Problem ist, dass Parzany leider kein unbedeutender Hinterhofprediger ist. Im Kuratorium von 'ProChrist' sitzen hochrangige CDUler und schwerreiche Unternehmer.

    de.wikipedia.org/wiki/ProChrist#Kuratorium
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel