Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=25541
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Theologie-Professor: Schule soll für Heterosexualität werben


#8 LucaAnonym
  • 07.02.2016, 18:02h

  • Ist doch klar:
    Wer seine Sexualität unterdrückt, wird zu einem gestörten Zombie, der dann sein Glück bei irgendwelchen Heilspredigern sucht. Deshalb wollen die auch Selbstbefriedigung, Verhütung und jede Art von Sex, wo kein Kind gezeugt wird, verbieten.

    Und damit auch kommende Generationen leicht führbare Gestörte werden, sollen halt schon GLBTI-Jugendliche gedrängt werden, ihre Sexualität zu unterdrücken.

    Schule ist für religiöse Fanatiker kein geschützter Ort der Bildung, sondern ein Ort der Indoktrinierung und Unterdrückung.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel