Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=25543
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Lesbische Transfrau ist Richterin am High Court


#21 ursus
  • 08.02.2016, 19:35h
  • Antwort auf #14 von Lotty
  • >"dieses Trans*tralala Gedöns"

    ich nehme an, es würde dir nicht besonders gut gefallen, wenn deine persönlichen und politischen bedürfnisse als "trallala" und "gedöns" abgetan und lächerlich gemacht werden würden. du erwartest völlig zu recht, dass andere deine interessen respektieren. geh doch einfach mit gutem beispiel voran.

    zum artikel:
    >"Victoria McCloud lehnt es Medienberichten zufolge ab, öffentlich über ihre Transsexualiät zu sprechen."

    da ist nicht zu erschließen, wie sie es im privaten umfeld oder im direkten kolleg_innenkreis hält, daher sollten wir nicht darüber spekulieren.

    natürlich darf man sich wünschen, dass jede*r von uns ein beispiel an sichtbarkeit gibt. vorbilder sind wohl für jede gruppe hilfreich.

    aber erstens sind die probleme mit der sichtbarkeit bei homos, trans und trans* nicht so einfach gleichzusetzen. und zweitens ist es ein unterschied, ob man z.b. im privaten bereich oder am arbeitsplatz selber agiert oder ob sich zeitungen ungefragt darüber hermachen, ohne dass man es beeinflussen kann. wer von uns würde sich das denn schon wünschen? wenn frau mccloud nicht möchte, dass ihr hintergrund in der öffentlichkeit diskutiert wird, dann sollten wir das respektieren.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #14 springen »

» zurück zum Artikel