Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=25570
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Gabriele Kuby vergleicht Schwule mit Rauchern


#41 American_alienProfil
  • 13.02.2016, 00:12hHannover
  • Nichts neues aus der erzkatholischen Publizistenecke...

    Schwafelt was von einem "Lebensstil" und höheren "Risiken".
    Das gesundheitliche Risiko ist immer noch davon abhängig, wie gut man aufgeklärt ist und sich dementsprechend schützt, Punkt! Mit der sexuellen Orientierung hat das nix zu run!

    Und psychisch höchstens insofern, dass man als Mensch zweiter Klasse (oft zumindestens) abgestempelt wird, was rechtliches, soziale Interaktion etc. anbelangt...
    Was natürlich nichts mit der sexuellen Orientierung zu tun hat

    Wow, das impliziert natürlich, dass man seine Homosexualität einfach mal so ändern kann...
    Nichts anderes von dem Weib erwartet

    Dazu kommen noch so richtig schöne Verharmlosungsfloskeln(nur informierte Bürger können mündige Entscheidungen treffen). Man "bilde" die Bürger letztendlich nur weiter, damit sie "Entscheidungen treffen".
    Ui, schon wieder die Unterstellung, man könne einfach so umschalten.
    Aber geschickt verpackt, das muss man schon sagen

    Leider kann sie mit Sprache gut umgehen und es so formulieren, dass es sich harmloser anhört, als es gemeint hat und man sie gerichtlich nicht belangen kann...

    "Wissenschaftlich belegt"?
    Ach ja, ich bitte um Belege, aber bitte nicht mit Sachen von der Busenfreundin Meves kommen...

    Gott, ich könnte die ganze Nacht damit verbringen, den Artikel zu Ungunsten der alten Sabberhexe stückchenweise auseinanderzunehmen
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel