Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=25634
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Sollten wir in Karlsruhe auf Öffnung der Ehe klagen?


#36 Johannes45Anonym
  • 23.02.2016, 08:00h
  • @m123
    "Du tust mir wirklich leid, du hast keine Ahnung, dass du ausgerechnet MIR erzählen willst, dass eine Verfassungsklage keinen Erfolg hätte, wo ich doch bereits mehrere Rechtsgutachten geschrieben habe..."

    Das eine Klage auf Eheöffnung im Wege des "Durchlaufens" des Gerichtsinstanzenzuges Erfolg hätte, das sehe ich so wie Du. Auch Manfred Bruns sieht dies so, nur will ergleichwohl bis nach der Bundestagswahl 2017 warten, und "seiner" SPD eine weitere Chance geben.

    Ich halte dieses Vorgehen von MB für ein politisches Roulettespiel, da es im Bundestagswahlkampf zu einem massiven Rechtsruck kommen kann und die Partei AfD dann mit zweistelligen Prozentzahlen in den Bundestag einzieht.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel