Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=25666
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
"Demo für alle": Ein Kampf gegen die "teuflische" Vielfalt


#5 KMBonnProfil
  • 29.02.2016, 06:47hBonn
  • Jetzt erst recht. Man muß den Religiösen entgegentreten, sie haben genug Unheil angerichtet.
    Man muß Kinder vor diesen Hetzern schützen und ihnen beibringen, dass die sogenannte Schöpfung nur ein Märchen eines obskuren Fantasyvereins ist.
    Die Religiösen müssen akzeptieren, dass ihre Vereinsregularien nicht über dem Grundgesetz stehen, sondern dass der Staat über der Religion und der Kirche steht.
    Und deswegen sollte auch der Religionsunterricht - in meinen Augen das Anfixen beeinflußbarer Kinder - umgewandelt werden. Vor allem sollte er aus den Händen der Kirchen genommen werden. Es sollte nicht mehr möglich sein, dass Theologen den Unterricht gestalten. Religion kann im Geschichts- und Sozialkundeunterricht abgehandelt werden, damit bliebe die aktuell nur theoretische Neutralität des Staates gewahrt.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel