Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=25781
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
"Gay Prank": Youtuber antwortet auf Kritik


#8 David77Anonym
  • 16.03.2016, 13:05h
  • Antwort auf #7 von Carsten AC
  • "Wir haben Null gegen Homosexuelle. Wir kennen ziemlich viele andere Homosexuelle. Das gibt es auch im Freundeskreis meiner Familie nicht Bekanntschaft, aber Freundeskreis."

    Die Ausrede wird umso bekloppter, wenn er doch kurz vorher sagt "das gibt es bei uns nicht". Woher kennt man die denn dann?

    Die Kommentare bei Du-Tube sind mal wieder ein sehr gutes (besser gesagt: schlimmes) Beispiel dafür, warum Aufklärung von früh an notwendig ist.

    Und dann fällt Jugendlichen auf einmal die Natur ein, dass die Menschheit sonst aussterben würde und die Natur nur Muschi und Dödel erschaffen habe.

    Klaro. Deshalb teilen die ihre Kommentare auch per Rauchzeichen mit, haben die Aktion persönlich gesehen, haben auch schon 10-20 Kinder in ihrem Leben eingeplant. Und erreichen alles zu Fuß. Und kontrollieren, ob der Nachbar auch seiner Verpflichtung zur Zeugung nachkommt.
    Und benutzen nicht etwa Internet, Bus und Bahn, schauen kein Du-Tube und haben auch nicht die Fantasie durch das Hintertürchen ihrer Freundin zu kommen. Auch nicht im Gedanken irgendwie zu verhüten. Und Angst davor, dass die Menschheit aussterben würde, gäbe es nur Männer, haben sie auch nicht.
    Das hat die Natur alles nicht vorgesehen und daran halten sich diese Idioten selbstverständlich.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #7 springen »

» zurück zum Artikel