Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=25788
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Sachsen: "Besorgte Eltern" schicken homophobe Propaganda an Abgeordnete


#13 EhlaAnonym
  • 18.03.2016, 09:31h

  • Ich war auf der Demo der "Besorgten Eltern" in Dresden und Hamburg.
    Es waren (fast) alle Russendeutsche und (eingeflogene) Russen. Diese kleine homophobe Minderheit versucht krach zu machen, als wären Sie das ganze "Bevölkerung".

    Wir müssen dieser aus Moskau gesteuerten und finanzierten Minderheit klar machen, dass sie wieder in ihre Heimat zurückkehren müssen, wenn es Ihnen hier nicht passt und wir müssen in den Medien klar machen, dass es nur die Russendeutsche Probleme machen!
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel