Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=25788
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Sachsen: "Besorgte Eltern" schicken homophobe Propaganda an Abgeordnete


#24 ursus
  • 19.03.2016, 14:45h
  • Antwort auf #19 von wuermchen
  • >"Die Schule könnte eine weitestgehende gewaltfreie Umgebung sein..., aber stattdessen wird den Betroffenen eine Welt gepredigt, die aus der eigenen Erfahrung der Drangsalierten gar nicht existiert.."

    die aufnahme von sexueller vielfalt in die bildungspläne findet nicht ANSTELLE von anti-mobbing-maßnahmen statt, sondern ist ein wichtiger teil davon. du konstruierst hier einen unsinnigen scheingegensatz, der nichts mit der realität zu tun hat.

    fraglich bleibt, wessen interessen du mit solcher polemik eigentlich verfolgst. die der betroffenen schüler_innen scheinen es nicht zu sein.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #19 springen »

» zurück zum Artikel