Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=26036
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Gregor Gysi wird Stuttgarter CSD-Schirmherr


#8 Johannes45Anonym
  • 29.04.2016, 18:31h
  • Antwort auf #5 von TheDad
  • @LinksparteiDad
    "Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah ? Kuck doch mal über die Grenze hinweg nach Frankreich : "

    --> Eine krasse Ausnahme unter den Imamen in der Welt und das ist auch dir bewusst.

    Du solltest nicht die massive Homophobie unter den Imamen und die Lehraussagen an den Moscheen in Damaskus, in Kairo, in Mekka, in Medina, in Isfahan, in Sanaa, in Kairouan, in Marrakesch, usw. verharmlosen und wegschauen; damit hilfst Du als LINKER den homosexuellen Menschen in den Ländern, wo der Islam Staatsreligion ist, in keinster Weise, sondern Du wirst zum Steigbügelhalter dieser homophob predigenden Imame im Nahen Osten/Nordafrika.

    Und von einem liberalen "Euro-Islam", von dem Linke wie Du "träumen" und reden, sind wir selbst in Europa noch Lichtjahre entfernt.

    Es ist eher das Gegenteil der Fall, in den Hinterhofmoscheen in Belgien, in Frankreich oder auch hier in Deutschland wird durch das türkische Religionsministerium ein sehr konservativer, strenger Islam gepredigt und gelehrt und bei den wahabitischen Moscheen, die aus Saudi-Arabien finanziert werden, sieht es noch viel schlimmer in den Lehraussagen aus. Es ist leider so, das die Moscheen mit einer strengen Ablehung homosexueller Handlungen in Deutschland "wie Pilze aus dem Boden" derzeit wachsen und liberale Moscheen, die kannst Du in Europa wie eine Nadel im Heuhaufen suchen.

    VERHARMLOSE nicht als Linker, wie die Lage in den Moscheen weltweit und insbesondere auch in Europa und in Deutschland ist; dadurch machst Du die Lage nur noch schlimmer !!!!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #5 springen »

» zurück zum Artikel