Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=26132
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Machtwechsel in Brasilien "große Gefahr" für LGBT


#9 TheDadProfil
  • 16.05.2016, 18:49hHannover
  • Antwort auf #8 von GeorgG
  • ""Es ist seit über 1000 Jahre eine Tradition in der katholischen Kirche: Das Fußvolk ("Laien") wird in Ruhe gelassen und hat eine große Freiheit, auch die Schwulen und Transleute.""..

    Bösartige Geschichtsklitterung !

    Die "über 1.000-jährige Tradition" des Mordens von Gegner auch und gerade aus der "Laienschaft" endete auf europäischem Boden von nicht einmal 70 Jahren mit dem angeblich letztem Hexen-Prozess der Inquisition !

    Deine unablässige Marginalisierung der Blut-Taten der RKK ist mehr als unerträglich !

    ""Mitglieder des Klerus ("Priester") dürfen sich dagegen nichts erlauben, also kein offizielles Coming Out bei Schwulen, kein Zusamenleben mit einer Frau usw. Tun sie das doch, schlägt die Amtskirche zu, egal ob in Brasilien, in den Niederlanden, in Deutschland oder in Afrika.""..

    Und LESEN BILDET !

    Es ging nicht um die Exkommunikation von Priestern die "selbst sündig" geworden waren, sondern um die Priester, die sich mutig an die Seite der unterdrückten Laien gestellt haben !

    ""Also: In der katholischen Kirche Brasiliens haben die Menschen, die nicht im Dienst der Kirche stehen, eine größtmögliche Freiheit.""..

    Es GIBT KEINE Freiheit innerhalb einer "Religion", deren Alleinvertretungsanspruch darauf beruht, das Menschen den Willen eines Geistwesens formulieren, und für "unumstößlich wahr" erklären !

    ""Dies ist in den evangelikalen Sekten, die mehr als 1/4 der Bevölkerung ausmachen, nicht der Fall.""..

    Welcher Bevölkerung ?
    In Brasilien ?
    ""22,2 % der Bevölkerung sind Protestanten""..

    Protestanten sind dann wohl bei Dir sämtlich als "Evangelikale" zu verunglimpfen ?

    Das paßt zu Dir, Du Schmock..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #8 springen »

» zurück zum Artikel