Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=26397
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Alstätte: 18-Jähriger trinkt eine Flasche Poppers – Krankenhaus


#26 niccinicciAnonym
  • 05.08.2016, 12:12h
  • Mal wieder ein prima Beispiel dafür, was passiert, wenn man alles so halbversteckt unterm Tresen verkauft und nicht einfach offen im Schaufenster für jeden ersichtlich. Dann wäre auch belkannter, um was es sich handelt.Poppers ist geil, genau deshalb nehmen es viele für Sex. Ist wie mit den meisten Drogen, ein gutes Essen schmeckt einfach besser mit passenden Gewürzen. Die Dosis macht das Gift, nicht die Droge, in diesem Fall, das Medikament an sich.
    Wären alle Drogen legal einhergehend mit einem offenen aufgeklärten Unterricht am besten schon im Elternhaus oder spätestens Schule, würden solche Fälle weniger vorkommen.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel