Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=26415
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Schwuler Flüchtling auf Flucht durch deutsche Flüchtlingsheime


#21 MeineFresseAnonym
  • 22.06.2016, 13:25h
  • Antwort auf #3 von Loren
  • Du glaubst doch nciht ernsthaft, dass die Regierung bei einem Verhältnis 100 Mobber : 1 Gemobbter oder noch asymmetrischer, auf die Mobber losgehen wird. Abschiebbar sind sie ja eh nicht ohne pass und wenn das Heimatland sich weigert, sie zurück zu nehmen. DIe Gefängnisse sind überfüllt.
    Das einzge, was passieren wird, ist, dass der Schwule in ein anderes Heim gebracht wird. Wenn in der Schule gemobt wird, muss ja auch das Mobbingopfer die Schule wechseln und nicht die Mobber.
    Warum geht es eigentlich nur um den Schwulen Asylbewerber? Ich will auch nicht mit homophoben Pakistanern in einer Nachbarschaft wohnen, aber mich fragt keiner.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »

» zurück zum Artikel