Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=26470
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Heterosprüche-Bullshit-Bingo


#2 NicosomatcAnonym
#3 Sveni MausiAnonym
#4 MilaAnonym
  • 28.06.2016, 14:48h
  • Du hast nur noch nicht den Richtigen gefunden!

    Ich finde Lesben ja heiß!

    Darf ich mal zuschauen?
  • Antworten » | Direktlink »
#5 hans-bambelAnonym
#6 MirabelleProfil
  • 28.06.2016, 17:03h Limburg an der Lahn

  • "Oh, du bist bisexuell? Meine Freundin und ich wollten immer schon mal einen Dreier ausprobieren."
  • Antworten » | Direktlink »
#7 TiamickEhemaliges Profil
  • 28.06.2016, 19:17h
  • Antwort auf #1 von UrsaMajor
  • Wichtig finde ich, was Du unter " Paranoia Edition"
    gepostet hast.

    Das sind die eigentlichen Probleme.

    Die anderen Sachen ? Warum sollte man denn Nicht-LGBT alles absprechen, was die sich so denken und äußern?

    Warum sollte man sich denn über alles aufregen, was überhaupt nicht aggressiv oder feindselig ist ?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #1 springen »
#8 LawrenceProfil
  • 28.06.2016, 20:22hBamberg
  • Das sieht so gay aus, man kann sich doch auch normal und unauffällig verhalten.

    Muss dazu sagen dass ich mich wirklich nicht "auffällig" verhalte - da gefiel einem meine Art zu stehen nicht - ich fand das bisher immer "normal"

    Ach so: das fand ich unter der Gürtellinie: wirst du nicht geil, wenn ne Frau feucht ist? weisst gar nicht was du verpasst. Man kann es doch mit beiden Geschlechtern mal probieren.

    Und das klassische was ist denn eigentlich mit Haus bauen, Baum pflanzen und Sohn! (Tochter is nicht vorgesehen) zeugen?
  • Antworten » | Direktlink »
#9 Homonklin44Profil
  • 29.06.2016, 10:01hTauroa Point
  • Das sind ja wirklich noch die harmlosen Sprüche, oder die Verklärten.

    "Die Gasrechnung wird teuer" oder Ähnliches von der negierenden Sorte sind noch nicht mal aufgeführt. Man scheint davon auszugehen, dass man nur von äußerst toleranzbemühten Mit-Heteros und Heteras beurteilt wird.
    "Bei euch zählt doch nur der Sex" fehlt noch. Die Kisten, in die man sortiert wird, sind wenige.

    "Wer ist die Frau / der Mann bei euch" gehört aber schon deutlich zum Nervigsten. Als hätte das andere Geschlecht irgend eine Relevanz zum Beziehungsleben bei gleichgeschlechtlich Verpartnerten.
    Vielleicht bezeichnet das die Begrenztheit des Hetero-Verstands. Man müsste einen Hetero wohl mal fragen, wie er seiner Frau eigentlich einen runterholt. Das käme einer Umkehr dieses Blödspruchs nahe.

    Was aber stimmt : Die Hineinfragerei ins Private kennt oft keine Hemmungen mehr. Was unter Umständen mehr nervt als ein unüberlegt rausgerutschter, dämlicher Kommentar.
  • Antworten » | Direktlink »
#10 TheDadProfil
#11 xenaAnonym
  • 29.06.2016, 21:37h

  • Heterosexuelle Person (meist männlich und mehr oder weniger betrunken) zu lesbischem Paar: "Äh, ich weiß, das geht mich eigentlich nix an, aber was genau macht ihr eigentlich im Bett? Ich meine, da fehlt doch was...?"
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel