Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=26682
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Ägyptens Großmufti: "Der Islam gibt niemandem das Recht, Homosexuelle zu verletzen"


#31 goddamn liberalAnonym
  • 26.07.2016, 15:38h
  • Antwort auf #27 von fundsachen
  • Man darf nie vergessen: Die ersten die schon vor zwanzig Jahren vor Erdogan warnten und seine politische Karriere auch aktiv behinderten waren TÜRKEN.

    Aber auf Türken und Kurden hört weder die deutsche Rechte mit ihrem offenen noch die deutsche Linke mit ihrem verkappten 'Rassismus'.

    Es ist verblüffend, wie dieser ja nicht gerade hochgeistige Mann mit gefälschtem Uni-Diplom immer wieder Naivlinge in der Türkei und v.a. im Ausland täuschen konnte, obwohl er seine wahren Ziele eigentlich nie wirklich versteckt hat,
  • Antworten » | Direktlink » | zu #27 springen »
#32 goddamn liberalAnonym
#33 TheDadProfil
  • 26.07.2016, 19:22hHannover
  • Antwort auf #30 von Crikkie
  • ""Es war eine großzügige Schätzung zugunsten der AfD, dürfte aber reichen, um kurz anzudeuten, worauf ich hinauswollte.""..

    Jepp..
    Aber ich finde es wichtig gerade im Bezug auf Wahlen immer vom Wähler zu schreiben, und nicht von der Bevölkerung..
    Auch aus der eigenen Erfahrung heraus, das Eltern durchaus anders wählen, als es für die Zukunft ihrer Kinder zielführend wäre..

    ""Selbst dann, wenn es nur 2 Millionen Wähler wären, die der AfD überwiegend Recht gäben, wäre der Gedankenanstoß noch gültig.""..

    Aber ja, unbedingt..
    Es ging auch nicht um die Anzahl, sondern um den Begriff Wähler..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #30 springen »
#34 Crikkie
#35 TheDadProfil
  • 26.07.2016, 22:09hHannover
  • Antwort auf #34 von Crikkie
  • ""Ich gelobe Besserung... ;)""..

    Keine Panik..
    Immer ans Frottee-Handtuch denken..
    Das war kein Angriff..
    Ich finde Deine Beiträge sehr klug und ausgewogen formuliert..

    Ich bin Kaffee-Abhängig..
    Vor dem Zweiten Kaffee schalte ich den PC gar nicht ein, geschweigedenn das ich Online ginge, sonst reg ich mich nur unnötig auf..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #34 springen »
#36 Homonklin44Profil
  • 27.07.2016, 10:37hTauroa Point
  • Tja, wenn der Islam niemandem das Recht gibt, andere zu verletzen, kann man sich ja fragen, ob die Todesstrafe wegen Homosexualität in den Ländern, wo sie ausgeführt wird, andere Gründe als Religiöse hat.

    Aber das scheint ein ähnlich scheinbedeutsames Geschwafel zu sein, wie wenn ein christlicher Obermufti ( Papst, Bischof, Kardinal ) irgendwas drüber sagt, wer er sei, darüber zu werten, und hintenrum doch wieder in die traditionelle Wundkerbe hackt, und zwar mit allen verfügbaren Äxten.

    Klingt ja nett von den Islam-Auslegern, wenn die auch mal was Pro-Klingendes loswerden. Ein Zeichen an die rettungslosen Positivdenker zumindest.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel