Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=26692
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Mehr als 40 LGBTI-Athleten bei Olympia


#21 Miguel53deProfil
#22 Marceline
  • 28.07.2016, 11:17h
  • Naja: Ob Alice Schwarzer ein Mannweib "ist", ist natürlich eine Frage der persönlichen Definition.

    Und ob diese Bezeichnung dann eine Auf- oder eine Abwertung wäre, ist wiederum eine Frage der persönlichen Wertvorstellungen :-)

    Tatsache ist aber wohl, dass die Bezeichnung (bzw. "Mannsweib") im Allgemeinen abwertend verwendet wird.

    Eine kurze google-Suche gibt übrigens interessante Einblicke darüber, was manche Leute so an Äußerungen in öffentlichen Foren sich nicht entblöden zu posten ...
  • Antworten » | Direktlink »
#23 AndiAnonym
  • 09.08.2016, 16:07h

  • Ich würde eher sagen, dass offen Schwule vorwiegend in Einzelsportarten bekannt sind , liegt daran, dass man such dort eher traut sich zu outen als in Teamspirtarten und nicht daran,dass diese Sportarten bevorzugt gewählt werden. Ich bin sicher, in Rio gibt es auch schwule Handballer, Fußballer oder Rugbyspieler. Die stehen nur nicht dazu.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel