Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=26752
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Türkei: Schwuler Flüchtling aus Syrien vergewaltigt und enthauptet


#31 YashaAnonym
  • 04.08.2016, 16:44h
  • Antwort auf #24 von goddamn liberal

  • Das Christentum ist nicht schlimm, aber die Kreuzzüge gab es als Fakt. Keine Religion ist schlimm vom Herzen, sondern was man daraus macht. Aber weißt du was an Allah anders ist als an Gott? Das es von Gott eine Mehrzahl gibt. Aber ihr könnt meckern anstatt die Leute in Ruhe zu lassen, die friedlich glauben und Gewalt verabscheuen.
    Atheisten neidern am stärksten, nichts Neues.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #24 springen »
#32 falken42
  • 04.08.2016, 16:54h
  • Antwort auf #26 von Yasha
  • naja, ich hab die bilder von den an baukränen hängenden schwulen in teheran noch vor augen, die geschichten von den geköpften oder (sogar und!) ausgepeitschten leuten in saudi arabien.

    das haben wir ja wirklich seit jahrzehnten nicht. was hat dich daran gekränkt?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #26 springen »
#33 falken42
#34 KMBonnProfil
  • 04.08.2016, 17:00hBonn
  • Antwort auf #31 von Yasha
  • Gott, Allah und Jahwe haben eines gemeinsam. Sie sind das Hirngespinst von Leuten, die etwas und jemanden brauchen, der ihnen sagt, wo es langgeht.
    Personen, die "im Namen von xy" glauben, das Recht zu haben, andere zu drangsalieren und auszugrenzen, weil es in irgendwelchen verkommenen alten Schwarten steht. Oder gar die Pflicht, sie zu ermorden.
    Auf Wesen dieser Ausrichtung - das Menschsein spreche ich diesen Religioten ab - da sch... ich incl. ihrer sog. "Heiligen Schriften".
    Es sind Märchen und Geschichten, mehr nicht. Mit der gleichen Aussagekraft und Bedeutung wie das Telefonbuch.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #31 springen »
#35 goddamn liberalAnonym
#36 falken42
  • 04.08.2016, 17:40h
  • Antwort auf #31 von Yasha
  • neid? eher trauer.
    und wut, weil die religionsanhänger einen gut teil schuld daran haben, das die welt so ist wie sie ist - und ja auch die gewaltlosen.
    wenn du auf eine einsame insel ziehst und dort die heilige kohlrübe anbeten willst - kein problem und echt kein neid.
    doch ihr lebt hier, eure propaganda verknüpft eure wirre weltsicht dem was menschen als gut empfinden - doch ihr handelt nicht danach - auch nicht die gewaltlosen.
    ganz davon abgesehn, das ihr ein gestörtes verhältnis zur wahrheit habt.

    und ganz nebenbei: wir müßten uns in dieser welt um frieden kümmern, um armut, ungleichheit, ausbeutung, klimaveränderung und natursterben, umweltschutz und und und ... davon haltet ihr religionsanhänger die menschen ab, indem ihr sie mit zweit- und drittklassigen themen beschäftigt haltet. gott oder allah? jungfrauen oder weintrauben, war jesus schwul oder hetero? ihr religionstypen solltet euch lieber mal fragen von wem ihr euch (mit dem versprechen einer belohnung nach dem tod - was für ein PR-Trick) da benutzen lasst, wem das nützt, das über die eigentlich wichtigen fragen des 21. jhdt. nicht gesprochen wird, weil die menschen mit müll aus dem mittelalter inlusive der kreuzzüge beschäftigt sind.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #31 springen »
#37 klarstellungAnonym
#38 Hedwig C-MAnonym
#39 GeorgGProfil
  • 04.08.2016, 17:56hBerlin
  • Früher war der Iran der Horrorstaat für Schwule, heute ist es die Türkei.
  • Antworten » | Direktlink »
#40 aufklärungAnonym
  • 04.08.2016, 18:06h
  • Antwort auf #31 von Yasha
  • du sagst, keine religion wäre "schlimm vom herzen". aber das gegenteil ist der fall!

    alle religionen, insbesondere das christentum und der islam, setzen ihr ganzes streben auf zwangsmissionierung, eroberung und ausgrenzung. das ist zutiefst verdorben im herzen und gehört durch aufklärung beseitigt.

    was du als atheistischen neid diffamierst - aus religiotischer motivation heraus und gewalttätig beleidigend!-, ist schlichtweg klares denken, das du offenbar nicht begreifst. wenn du allerdings dermaßen religiotisch verwirrt bist, bist du eben auch nur ein kreuzzügler oder gotteskrieger.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #31 springen »

» zurück zum Artikel