Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=26921
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Bundeskanzler Jens Spahn?


#1 TamakAnonym
  • 30.08.2016, 12:51h

  • "So verdächtigte er pauschal deutsche Muslime, Böses im Schilde zu führen. 2014 sagte er etwa: 'Wer den Koran wortwörtlich auslegt und beispielsweise die Gleichberechtigung der Frau nicht anerkennt, gehört eher nicht zu Deutschland'"

    Kann darin keine Pauschalisierung gegenüber Muslimen erkennen, die meisten legen (gottseidank) den Koran eben NICHT wörtlich aus. Genauso wie die meisten Christen die Bibel nicht wörtlich nehmen. Ansonsten ist der Satz inhaltlich korrekt. Wer die wortwörtliche Auslegung seiner Religion über Frauenrechte stellt gehört meiner Meinung nach wirklich nicht (im positiven Sinne) zu Deutschland.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel