Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=27028
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Jetzt klagt Gabriele Kuby gegen "Fear"


#6 JasperAnonym
  • 13.09.2016, 21:10h
  • Aha, sie will also "für Meinungsfreiheit in Deutschland" kämpfen und für einen "freien öffentlichen Diskurs" eintreten.

    Aber gleichzeitig will sie die Freiheit der Kunst einschränken und sogar die Berichterstattung der Medien verbieten, also auch gleich mal die Pressefreiheit abschaffen.

    Das zeigt, das es ihr gar nicht um diese demokratischen Grundrechte geht, sondern dass sie die nur missbraucht, um ihre Gesinnung durchzusetzen.

    Sie darf alles sagen und tun und sich dabei auf Freiheitsrechte berufen, aber für ihre Kritiker sollen diese Rechte dann plötzlich nicht mehr gelten...
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel