Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=27030
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Bayerns Kultusminister traf Homo-Gegner


#5 NorisetteProfil
  • 13.09.2016, 18:36hNürnberg
  • Und wie blöd muss man sein, um genau diese CSU in München beim CSD in der Parade mitfahren zu lassen, wo WIR uns präsentieren und nicht unsere Gegner?

    So ganz nebenbei gesagt: Der CSU-Wagen wurde vom Wirt der Deutschen Eiche gezahlt, weil er das ganz toll findet, dass dann auch die CSU sich als homophil präsentieren kann.

    Nein, ist die CSU nicht. Die CSU ist hochgradig homophob und hat sich weder für all die Anfeindungen und Aktionen gegen uns entschuldigt, noch unterstützt sie die Gleichstellung von und Schwulen und den Lesben!

    Klare Sache: Wir müssen die CSU und ihre Schwesterpartei AfD meiden! Und ich habe bewusst AfD geschrieben.

  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel