Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=27068
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Hessen: Akzeptanz von LGBTI jetzt Unterrichtsziel


#6 Carsten ACAnonym
  • 19.09.2016, 10:07h
  • Antwort auf #3 von Alex
  • Es ist doch nun wirklich nichts neues, dass die SPD lügt und betrügt, wie es ihr gerade in den Kram passt. Da sollte es niemanden verwundern, wenn die SPD behauptet, mit der Union sei keinerlei Fortschritt bei Homorechten zu machen, obwohl die Grünen ein ums andere mal das Gegenteil beweisen.

    Der Unterschied ist, dass die Grünen das wirklich aus inhaltlicher Überzeugung wollen und deswegen auch darauf bestehen, während das Thema für die SPD nur zur Generierung von Wählerstimmen dient und nach der Wahl bietet man dann an, für einen Ministersessel mehr auf Homorechte zu verzichten und keine unbequemen Forderungen zu stellen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »

» zurück zum Artikel