Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=27134
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Erste Transfrau auf dem Weg in ein Landesparlament


#7 AnmerkungAnonym
  • 26.09.2016, 12:51h
  • Antwort auf #1 von Paulus47

  • Die CDU selbst ist nicht wählbar: a.)
    als Nachfolgepartei der Zentrums, das als Steigbügelhalter Hitlers den 2. Weltkrieg mitzuverantworten hat.
    b.)
    Als Blockpartei der SED die Bürgerrechtler weggesperrt hat und die Stasi zu verantworten hat,

    Die FDP als Trittbrettfahrer und Mehrheitsbeschaffer für obige CDU,
    die zigtausende homosexuelle Männer mit Nazigesetzen in den Knast befördert hat, ist als Wahloption für LGBTTI nicht wählbar.

    Das nur mal zu Deiner lächerlichen Argumentation bezüglich der Linkspartei...vor Allem der Linkspartei in NRW.

    Reiss Dich mal ein bischen zusammen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #1 springen »

» zurück zum Artikel