Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=27345
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Berlin erhält Sex-Club für Bi-Frauen


#5 Alice
  • 22.10.2016, 15:07h
  • Antwort auf #4 von TheDad
  • Zitat aus Artikel
    ' "Die deutschen Frauen sind etwas ganz Besonderes und sie sind es wert, sich auch ganz als etwas Besonders zu fühlen. Genau darauf sind wir spezialisiert", erklärte Mona Schreiber, die "Skirt"-Eventmanagerin für Deutschland. "Es gibt einfach noch keine aktive Community für bi-interessierte oder bi-sexuelle Frauen in Deutschland. Aus diesem Grund sind unsere Gründungsmitglieder überwältigt von den positiven Rückmeldungen, die sie aus Deutschland bereits erhalten haben." '
    Das klingt für mich nicht nach einer Einschränkung auf ein bestimmtes Alter.
    Es sei denn ab einem gewissen Alter ist Frau nicht mehr "Besonders" und "es nicht mehr Wert".
    U-30, Ü-40, Motto-Parties, Schwulen-Clubs, Lesben-Treff, Trans*-Veranstaltungen, Pfadfindertreff, ... sind, von ihrer "Gestaltung" auf eine bestimmte Gruppe getrimmt, sei es um diese Gruppe zu vertreten, sei es um ein PR-Argument zu haben (oh ich bin Ü30, dann ist das ja eine Party für mich!), sei es zur Wahrung von Interessen einer Gruppe.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #4 springen »

» zurück zum Artikel