Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=27390
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Eichstätter Bischof unterstützt homofeindliche Bürgerinitiative


#49 Katholiban-WatchAnonym
  • 27.10.2016, 22:44h
  • Antwort auf #42 von LasseJ
  • Was soll es daran mitteilenswertes geben? Die Bischöfe, die nicht unterzeichnet haben, werden wohl wissen warum sie lieber schweigen. Sie könnten nämlich sonst mit unangenehmen Fragen konfrontiert werden. Z.B. warum dieses Bündnis Alleinerziehendes den Familienstatus abspricht (sieht so der Einsatz gegen Abtreibung aus? Indem man Menschen, die sich FÜR ein Kind entscheiden, nicht als Familie anerkennt?), oder vor allem: WO denn das Recht der heimlichen Priesterkinder auf "Vater-Mutter-Kind" ist, was man doch vorgibt hochzuhalten.
    Spätestens hier würde man sich ein Eigentor schießen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #42 springen »

» zurück zum Artikel