Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=27390
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Eichstätter Bischof unterstützt homofeindliche Bürgerinitiative


#59 Na jaAnonym
  • 31.10.2016, 14:07h
  • Antwort auf #58 von LasseJ
  • Na na na der LVSD bekämpft nicht unser politisches System, ganz im Gegenteil.
    In dem er Strukturreformen z.B. in Form von LGBT Rechten einfordert, stärkt er die Demokratie.
    Die Kirche dagegen hat kein Problem mit Diktaturen/Autokratien und anderen Unrechtsregimen solange ihre Stimme im Staat wohlgehört und ihr Einfluss resp. ihre Institutionen unangetastet bleibt/bleiben oder ausgebaut wird/werden.
    Frag mal die kath. Spanier unter Franco oder die
    orthodoxen Russen unter Putin, wo deren Kirche da gegen das Regime sprach bzw. spricht?
    Und daher die Folgerung: In der Klerikalrepublik Deutschland braucht es ebenfalls keine systemumstürzleriche Agitation seitens der Kirche.
    Man kann es beinahe als Frechheit von Dir ansehen, Minderheitenvertretungen wie den LVSD mit über Jahrtausenden gewachsenen Machtapparaten wie der Kirche in einen Topf zu werfen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #58 springen »

» zurück zum Artikel