Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=27466
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
HIV-positive Raucher: Qualmen gefährlicher als das Virus


#4 seb1983
  • 05.11.2016, 10:50h
  • Solange ich vom Zigarettenrauch verschont bleibe kann jeder rauchen so viel er will.

    Im Gegenteil:
    Raucher unterstützen nach Studien in hohem Maße die Sozialkassen. Während sie rauchen zahlen sie hohe Tabaksteuern. Gleichzeitig verringern sie massiv ihre Lebenserwartung, ergo auch ihre Rentenbezugsdauer, und hier spart der Staat Milliarden!
    Im Bestfall schafft es der Raucher noch nicht mal bis zum Rentenalter. Teure Behandlungen im Alter? Künstliche Hüftgelenke, gar Pflege? Fällt alles weg, stattdessen ein vergleichsweise günstiger Lungenkrebs, Rachenkrebs, Speiseröhrenkrebs usw. (die Raucherstraße) der in der Regel eh erst so spät erkannt wird dass da nur vergleichsweise moderate Kosten anfallen weil der Patient das nicht lange durchsteht.

    Das nannte man mal sozialverträgliches Frühableben.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel