Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=27595
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Falsche Vaterfiguren und fatale Begierden


#1 BlasimusProfil
  • 09.12.2016, 16:06hHamburg
  • Das nervige an dem ganzen Film war dieser ständige unscharfe Hintergrund. Man hat kaum etwas gesehen, oder erkannt.
    Da kommt eine Frau die Tür ein und du denkst "Hä, wo ist meine Brille alles so verschwommen hier".
    Mir ist diese Art von "Kunst"? ein Rätsel.
    Ursprünglich dachte ich auch es geht um die Liebe eines Freiers zu einem jungen Mann. Aber es ging hier um mehr um einen Freier der einem Schläger angetan war, wobei es sich hier hauptsächlich um Homophobie handelte.
    Das beste war das Ende. Note 4-
  • Antworten » | Direktlink »